Welche Dipladenia aussuchen?

Schöne Dipladenia  

Mehr Infos über Dipladenia  >  Welche Dipladenia aussuchen?


Dipladenia kaufen Beim Kauf einer Dipladenia, achten Sie bitte auf folgende Punkte:
  • Topfgröße
    Die Größe des Topfes bestimmt die Größe der fertigen Pflanze. Je größer der Topf, je größer die Pflanze, aber umso länger die Kultur beim Gärtner.
    Das Volumen wird durch das Stutzen während der Kultur beim Gärtner gegeben. Jeder Schnitt generiert den Ansatz für 2 neue Triebe. Zwischen 2 Stutzen liegen ca. 4-5 Wochen. Beim Verkauf wurden die Pflanzen in T10 bereits 2-3 x pinziert (d.h. 4-6 Triebe), die in T17 wurden bereits 4-5 x pinziert (d.h. 8-10 Triebe).

  • Blütenknospen
    Die Pflanze, die Sie kaufen muss knospig sein. Nur diese Blütenknospen garantieren Ihnen einen guten blühenden Sommer.

  • Andere wichtige Punkte
    Was die Tuff-Pflanzen betrifft, sehen Sie zu, dass es keine Peitschtriebe gibt (lange sehr weiche Triebe).
    Schließlich prüfen Sie, ob der Topf ordentlich etikettiert ist. Dies gibt Ihnen Informationen über die Pflanze und über die Kulturanleitungen.

Jede Dipladenia hat eine Geschichte


Ihr Gärtner oder Ihr Garten-Center bieten Ihnen ein sehr entwickeltes Produkt das 9 bis 15 Monate alt ist.

Alles fing an mit einem auf einer 10-12 Monaten alten Mutterpflanze handgeernteten Steckling. Über diese ganze Zeit, dieses Steckling wurde mehrmals pinziert, um eine qualitativ hochwertige Pflanze zu geben. Diese Stecklinge werden für die Bewurzelung in einen 2cm großen Ballen gesteckt. Nach 5 Wochen, hat sich die Wurzelstruktur gut entwickelt. Die bewurzelten Stecklinge werden in T10 oder T17 umgetopft, um zu den Pflanzen zu werden, die Sie bei Ihrem Gärtner oder in Ihrem Garten-Center kaufen können.



 

  • I