Botanische Klassifizierung
der Mandevilla

Mehr Infos über die Dipladenia  

Mehr Infos über Dipladenia  >  Botanische Klassifizierung der Mandevilla


Classification botanique des Mandevilla Die Mandevilla gehört zur Gattung der Gentianales zur Familie der Apocynaceae und Unterfamilie der Apocynoideae.

Die Dipladenia wird auch Mandevilla genannt. Diese doppelte Bezeichnung führt öfters zu Verwirrungen. Klassisch gesehen, sprechen die Profis von Dipladenia für die buschige Pflanzen und von Mandevilla für die Kletter-/Schlingvarianten. Aus botanischer Sicht sind dennoch alle Mandevilla.

Der Name Mandevilla wurde zur Ehre eines englischen Gesandten aus Buenos-Aires, Henry John MANDEVILLE (1773-1861) gegeben. Der Name Dipladenia der sich aus dem Grieschischen (diplóos(=doppelt), zu (di=zwei) und (aden=Drüse) herleitet, nach den zwei Drüsen am Rand des Narbenkopfs. Unter diesem Namen sind die Arten und Sorten auch heute noch im Handel und Gartenbau bekannt.

Heute zählt die Gattung Mandevilla mehr als 50 verschiedene Arten und regelmäßig kommen neue Entdeckungen dazu.



 

  • I